Danke an Bürgermeister a.D. Harald Kemptner

Wir DANKEN unserem Bürgermeister a.D. Harald Kemptner für 25 Jahre Engagement für die Gemeinde. Bechtolsheim hat sich unglaublich entwickelt und ist zu einer beliebten Gemeinde mit viel Zuwachs geworden. Nicht umsonst sind wir wieder die 3. größte Gemeinde der VG Alzey-Land.

Wir wünschen Dir für Deine Zukunft alles Gute und viel Gesundheit.

Wir gratulieren Dieter Mann zur Amtseinführung als neuer Bürgermeister. Den 1. Beigeordneten Harald Strecker und Mathias Uhink, dem 2. Beigeordneter der Gemeinde Bechtolsheim gratulieren wir ebenfalls zum Amt.

Wie wünschen Euch allzeit gute Hand für die Belange der Gemeinde.

SPD Bechtolsheim

69101985_1492002350924259_7139483780628086784_n69265093_1492002377590923_4459507372850675712_n

Bürgermeister und Gemeinderatsliste nominiert

Der SPD Ortsverein Bechtolsheim hat in der Mitgliederversammlung die Gemeinderatsliste für die Kommunalwahl im Mai aufgestellt und Harald Kemptner als Bürgermeisterkandidaten nominiert.

Mit nur 3 Gegenstimmen wurde Kemptner klar zum Bürgermeisterkandidaten gewählt.  „Das ist ein absolut gutes Ergebnis, welches ein deutliches Signal für den Wahlkampf gibt und dafür motiviert“, so die Ortsvereinsvorsitzende Sabrina Jennewein.

Der amtierende Bürgermeister Kemptner blicke in seine bisherigen Amtsjahre zurück, aber auch nach vorne. Er will die Gemeinde weiterentwickeln und hat noch einige Pläne für die Zukunft.

Als eines der wichtigsten Projekte bezeichnete er den Neubau der Grundschule als zweizügige Schule, welchen die Bechtolsheimer SPD mit einer Anfrage an den
VG-Bürgermeister vor 4  Jahren angestoßen hat. Ebenso wird dadurch die Nutzung des bisherigen Schulgebäudes zu planen sein, sei es als evtl. Erweiterungsreserve für die Kindertagesstätte oder für die Nutzung durch Vereine. Unbedingt erforderlich ist auch ein neues Baugebiet um den Siedlungsdruck etwas bedienen zu können. Mit Freude wird die neue Partnerschaft mit der Gemeinde Patrimonio aufgenommen die für die Zukunft gepflegt und gefördert werden soll.

„Ich will weiterhin ein Bürgermeister für alle Bürger und Einwohner in Bechtolsheim sein. Es ist mir wichtig, immer ein offenes Ohr für die Menschen zu haben, Gespräche zu führen und Lösungen zu finden.

Neben dem Bürgermeisterkandidaten stellte der Ortsverein auch seine Gemeinderatsliste auf. „Wir sind stolz darauf eine Liste zu haben, auf der alle 16 Plätze unterschiedlich besetzt sind und vor allem darauf den Bürgerinnen und Bürger ein breites Spektrum an Kandidatinnen und Kandidaten bieten zu können. Von der Auszubildenden bis zum Staatssekretär, haben wir alles zu bieten“, betont die Vorsitzende.

Foto: Gerd Fillingerp1020858x

Französischer Sprachunterricht für Bechtolsheimer Bürger

Für den Besuch unserer Partnergemeinde am 30. Mai 2019 möchten wir allen Bechtolsheimer Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit zu einem Sprachunterricht anbieten.

Als Lehrkraft konnte Frau Anne Bickert, Französin, und seit vielen Jahren in Deutschland lebend, gewonnen werden. Frau Bickert hat sich bisher vorbildlich für die Entstehung und Entwicklung der zwischenzeitlich geschlossenen Partnerschaft mit der Gemeinde Patrimonio eingesetzt. Sie verfügt über pädagogische Fähigkeiten und unterrichtete auch im Wege der Erwachsenenbildung an der Volkshochschule.

Geplant sind 10 Doppelstunden à 60 Minuten (Unterrichtseinheit je 120 Minuten).

Damit wollen wir die Möglichkeit bieten die Grundlagen der französischen Sprache zu vermitteln oder bzw. vorhandene Kenntnisse aufzufrischen.

Der Unterricht findet im Rathaus Bechtolsheim statt. Geplant ist:

  • jeweils dienstags,von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Die erste Unterrichtseinheit würde am Dienstag, den 12.02.2019, stattfinden

Der Kurs kann nur bei einer Mindestteilnahme von 6 Personen durchgeführt werden und ist auf eine Teilnehmerzahl 15 Personen beschränkt. Die Kursgebühr bei 10 Teilnehmern beträgt pro Person 64,00 €.

Die Berücksichtigung erfolgt anhand der Reihenfolge der Anmeldung.

Sie haben Interesse? Dann melden sie sich an bei:

Gerhard Brand
Bahnhofstr. 17
55234 Bechtolsheim
Tel.: 0176-96470700
Mail: brandgmmlbechtolsheim@t-online.de.

Bei der Anmeldung wird gebeten mitzuteilen, ob bereits Grundkenntnisnisse vorhanden sind, bzw. ob vorhandene Sprachkenntnisse aufgefrischt werden sollen.

Wir, der SPD Ortsverein Bechtolsheim, würden uns über Ihre Teilnahme sehr freuen!

 

SPD-Antrag angenommen

In der Gemeinderatssitzung am 10. September brachte die SPD Bechtolsheim den Antrag auf eine Bürgersprechstunde der Polizei in der Gemeinde ein. Unser Antrag wurde vom Gemeinderat angenommen und nun stehen wir mit der Polizei in Kontakt um die Sprechstunden zu organisieren.

Wenn sie also Fragen rund um das Thema Polizei haben, dann besuchen Sie die Sprechstunde. Die genauen Termine teilen wir Ihnen noch mit.

MdL Sippel setzt sich mit Ortsverein für Kreuzungsausbau ein

Im Kreuzungsbereich der L 436/K 31/Bahnhofstraße am Ortseingang Bechtolsheim ereignen sich immer wieder Verkehrsunfälle aufgrund der mangelnden Übersicht am Knotenpunkt. Zuletzt kam es Ende April wieder zu einem schweren Zusammenstoß. Der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) hatte bereits in der Vergangenheit mehrfach gegenüber dem Verkehrsministerium auf die Verkehrssituation hingewiesen und den Handlungsbedarf angemahnt.

Ende 2017 fand auf Bitten des Ortsbürgermeisters Harald Kemptner und dem SPD Ortsverein ein erneutes Gespräch mit dem zuständigen Staatssekretär Andy Becht im Beisein von Kemptner und VG-Bürgermeister Steffen Unger statt, in dem nochmals auf den langen Planungsprozess hingewiesen wurde. So wurde die ursprüngliche Idee eines Kreisverkehrs aus Kostengründen und dem erforderlichen Geländeerwerb zwar verworfen, jedoch im Rahmen der kommunalen Planung die Voraussetzung für eine bessere Einsehbarkeit des Kreuzungsbereich geschaffen. Da jedoch laut Ministerium aus der polizeilichen Unfallstatistik in den Vorjahren kein Unfallhäufungsschwerpunkt abzuleiten war, konnte die Maßnahme nicht mit der entsprechenden Priorität versehen werden.

Der SPD Ortsverein wieß Heiko Sippel auf den erneuten Unfall im April hin und bat ihn, erneut Kontakt mit dem Verkehrsministerium aufzunehmen. Nach einem weiteren Schreiben des Abgeordneten Sippel nach dem Unfall im April scheint nun Bewegung in die Angelegenheit zu kommen. Wie Staatssekretär Becht in seinem Antwortschreiben mitteilt, habe der Landesbetrieb Mobilität (LBM) das Unfallgeschehen an dem Knotenpunkt erneut ausgewertet. Obwohl es sich bislang noch um einen Grenzfall handele, werde der LBM Worms den Ausbau zur Aufnahme in das nächste Investitionsprogramm Landesstraßen 2019-2023 anmelden. Becht räumt ein, dass eine wirksame und nachhaltige Verbesserung der Verkehrssicherheit letztlich nur durch einen Ausbau zu erreichen sei.

Wir sind einen wichtigen Schritt weiter“, erklärt Heiko Sippel, „nun muss es darum gehen, dass finanzielle Mittel in einen der nächsten Haushalte eingestellt werden. Dafür werde ich mich gemeinsam mit den kommunalen Vertretern von Kreis, VG und Ortsgemeinde weiter einsetzen.

Nächster Schritt für Neubau der Grundschule Bechtolsheim

Nach dem der Ortsverein im November 2014 eine Anfrage an die Verbandsgemeinde zur  Zukunft der Grundschule Bechtolsheim gestellt hat ist viel passiert.

Seit Mai letzten Jahres stehen nun Container hinter der Musikhalle. Aber diese Lösung dient auch nur dem Übergang. Klar war, dass das alte Gebäude erweitert oder ein Neubau her muss. Nach langen Gesprächen und verschiedenen Vorschlägen hat das Land einem Neubau nun zugestimmt. Entschieden werden muss jetzt nur noch in welcher Form und wo der Neubau hin soll.

„Wir sind froh das nun endlich eine Entscheidung getroffen wurde und das hin und her ein Ende hat. Wenn wir die Anfrage damals nicht gestellt hätten, wären wir noch lange nicht so weit“, betont die SPD Vorsitzende Sabrina Jennewein. „Unsere Anfrage hat damals einen Unmut ausgelöst, aber wir haben die Sorgen der Eltern damals schon ernst genommen. Seit dem wurden viele Gespräche geführt und viele Pläne erstellt. Mit der Entscheidung der ADD sind wir aber nun wirklich einen großen Schritt weiter.“